Kategorie: Uncategorized

Brücken bauen

Interview mit Michael N. Schenk Michael N. Schenk ist Heilpraktiker für Psychotherapie und alt-katholischer Priester. Er war von 2012 bis 2016 Geistlicher Leiter der City-Kirche „Namen-Jesu-Kirche“ in Bonn, die den Alt-Katholiken vom Land NRW als Bischofskirche zur Verfügung gestellt wurde.

Alte Scheune wird zum Gästehaus mit Praxis

Das Ständerwerk morsch, das Dach undicht: So sah die alte Scheune auf dem Therapie- und Exerzitienhof Ain Karem noch vor einigen Monaten aus. Mittlerweile ist der Umbau zu einem Gästehaus mit Seminar-, Wellness- und Übernachtungsräumen weit fortgeschritten. Dort wird auch

Bürgermeister wettet zugunsten des Hilfswerks St. Martin

Landrat Sebastian Schuster und Bürgermeister Mario Loskill werden auf dem Bröltaler Familiensonntag am 16. Juni, ab 11.30 Uhr, bei einer Wette gegeneinander antreten.  Damit wollen sie nicht nur 50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis feiern, sondern auch eine gute Sache unterstützen: unser Hilfswerk

Oasentage – mit allen Sinnen glauben

Wir laden ein zu Übungen der inneren Anwesenheit, des stillen Gewahrwerdens, zu biblischen Impulsen, zu Gesprächen und zum Austausch. Das Empfangen und Geben unserer Hände steht im Mittelpunkt der achtsamen Wahrnehmung, in der wir uns selbst und auch andere einfühlsam

Atempause – Seminar für Karnevalsmuffel

2020 wird es von Rosenmontag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, erstmals eine meditative Woche für Karnevalsmuffel in Ain Karem geben. Das neue Gästehaus wird fertig sein und Gäste, die eine längere Anfahrt haben, können an diesem Ort, der eingebettet

Hilfswerk spendet für die Ruppichterother Tafel

Die Ruppichterother Tafel hat für die Bedürftigen auch in diesem Jahr wieder Weihnachtspäckchen. Eine große Spende gab es nun vom Hilfswerk St. Martin. Jede Woche kommen mehr als 250 Personen zur Ruppichterother Tafel. Die ehrenamtlichen Helfer sammeln Lebensmittel in der

Zum Weihnachtsfest

Allen unseren Freunden, Nachbarn nud Besuchern wünschen wir ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest und Gottes Geleit für das neue Jahr 2019. Heiligabend ist um 16 Uhr Eucharistiefeier zum Beginn des Weihnachtsfestes. An Neujahr findet um 17 Uhr der Neujahrsempfang statt,

Höhenvieh und Ponys im Streichelzoo

Das nächste Projekt von Ain Karem nimmt Formen an: Nachdem schon ein Stall auf einer benachbarten Weide in Stranzenbach übernommen wurde, leben nun die ersten Tiere im therapeutischen Streichelzoo. Zwei Kühe und zwei Ponys haben dort ihr neues Zuhause gefunden.

Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) ist ein schulenergänzendes Verfahren, das von der US-amerikanischen Verhaltenstherapeutin Francine Shapiro entwickelt wurde. Bei der Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen werden traumatisierte Menschen psychotraumatologisch behandelt. Das Verfahren geht von einer Pathologie der Informationsverarbeitung aus,

Mentales Heilen – wie geht das?

Am 9. und 10 Juni 2018 bieten wir wieder ein MTP-Aufbauseminar mit Prof. Sabine Bobert auf dem Hof Ain Karem an. “Mentales Heilen – wie geht das?” vermittelt Ihnen das Grundwissen für spirituelle Selbstheilung und Übungen, mit denen Sie es,

Top