Bürgermeister wettet zugunsten des Hilfswerks St. Martin

Landrat Sebastian Schuster und Bürgermeister Mario Loskill werden auf dem Bröltaler Familiensonntag am 16. Juni, ab 11.30 Uhr, bei einer Wette gegeneinander antreten.  Damit wollen sie nicht nur 50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis feiern, sondern auch eine gute Sache unterstützen: unser Hilfswerk St. Martin e.V. in Stranzenbach.

Das nächste große Ziel ist der therapeutische Streichelzoo, in dem junge und alte Menschen nach traumatischen Erlebnissen oder anderen Kontaktproblemen ihre Nähe und Körperempfindungen mit Lebewesen wieder einüben können. “Dem Aufbau des Streichelzoos gilt derzeit der besondere Einsatz unserer Kräfte”, sagt Vorsitzender Michael N. Schenk.

Emma und Rosa sind schon eingezogen

Vier Tiere sind schon eingezogen: dazu zählen die beiden Kühe Emma und Rosa und die beiden Curly Ponys Luci und Paula. Das „rote Höhenvieh“ steht auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierrassen – so setzen wir auch hier ein Zeichen für Natur und Tierschutz. Die Curlys sind „allergiefrei“ und ermöglichen so denjenigen Menschen die Nähe zum Tier, die unter Allergien leiden und sich zurückziehen.