Therapeutisches Systemstellen

Menschliches Leben ereignet sich immer und überall nach gewissen Gesetzmäßigkeiten. Es ist zu jeder Zeit bewussten und unbewussten Regeln unterworfen. Der Fluss der Jahreszeiten, Tag und Nacht, aber auch Kind-Sein und Alter gehören beispielsweise dazu.

Körper-Integrationsarbeit

Zudem wird jedes Individuum durch übernommene Muster geprägt.  „System“ ist daher ein Ausdruck für den inneren und äußeren Bezugsrahmen, in dem wir uns bewegen und leiten lassen. Systemische Aufstellungsarbeit öffnet den Vorhang hinter jene oftmals unbewussten Lebensgewohnheiten und Regeln, erkennt sie neu und hilft, sich besser zu verstehen.

Die therapeutischen Aufstellungstage auf Ain Karem in Stranzenbach und die dazu gehörige Körperintegrationsarbeit laden zu dieser besonderen Form der Selbstwerdung ein.

Hier finden Sie die Termine der aktuellen Aufstellungsarbeit.

Anmeldung und weitere Informationen bei Michael N. Schenk.